Geschichte - Pistorius-Fenster

Direkt zum Seiteninhalt

Geschichte

Über uns
Nach erfolgreicher abgeschlossener Polstererlehre und einigen Beschäftigungsjahren als leitender Angestellter in führenden Großunternehmen gründete Fritz Pistorius am 01. Oktober 1965 in seinem Elternhaus, Walme 78 in Vasbeck, ein Geschäft für Möbel, Polsterwaren und Innendekor.






1965
Eintragung in das Gewerberegister
der heutigen Gemeinde Diemelsee
(Fritz Pistorius)




1967
Aluminium-Haustüren wurden
ins Verkaufsprogramm mit aufgenommen



1968
Spezialisierung
auf Aluminium-Bau-Elemente



1971
Neubau einer Lagerhalle
mit Ausstellung und Büroräumen
in der Marsberger Str. 33
1970
Eintragung ins Handelsregister
Korbach (HRA 295)



1973

Beginn der Ausbildung im Büro
als Groß- und Außenhandelskaufmann/ -frau
1985
Wurden erstmals auch gewerbliche Auszubildende
im Beruf des Tischlers ausgebildet


1975
Wurde der Vetrieb von Kunststofffenster
in das Programm mit aufgenommen





1991
Beginn der Eigenproduktion
von Aluminiumelementen.

Andreas Pistorius wurde als Meister
im Metallhandwerk frei gesprochen.



1992
Ernennung der neuen Geschäftsführer
Andreas Pistorius und Jürgen Bunse



1994
Verselbstständigung der Tochterfirma Siersleben


1993
Erweiterung der Produktionsräume







2014
Freisprechung der Meister
Carsten Pistorius und Marcel Janka




2018
Die 3. Generation der Firma Pistorius, Carsten Pistorius und Sebastian Bunse stehen in den Startlöchern.
Pistorius Türen- und Fensterbau GmbH
.
Marsberger Str. 33   ·   34519 Diemelsee - Vasbeck
.
Telefon: 02993/9640-0   ·   Fax: 02993/1338   ·   E-Mail: info@pistorius-fenster.de
Zurück zum Seiteninhalt